Die Woxikon Datenbank hilft Ihnen bei der Suche nach

Verben / Verbformen

und ihren individuellen Bedeutungen.

Verben sind grundsätzlich Wörter die eine Tätigkeit beschreiben. Beispiele sind trinken, hüpfen oder fliegen.

Ursprünglich stammt der Begriff

Verb

aus dem lateinischen. Namensgeber war das Wort Verbum, was übersetzt schlicht und einfach Wort bedeutet. Besonders in gelehrten Kreisen, wird dieser alte Begriff als Entsprechung zu Verb noch gelegentlich verwendet.

Um den Begriff Verb noch etwas genauer zu definieren, werden, besonders für Schüler, die Verben noch einmal in drei Unterkategorien unterschieden: Zustands-, Vorgangs- und Handlungsverben. In der normalen deutschen Grammatik àla Duden finden wir diese Unterscheidung jedoch nicht.

Andere Begriffe für Verben sind:

Tuwort

,

Tätigkeitswort

oder

Zeitwort

. Verben sind die einzigen Wörter im Deutschen, die konjugiert werden können.

Die Wortart Verb kann in starke, schwache und unregelmäßige unterteilt werden.
Verben können zusätzlich noch in Vollverben und Nichtvollverben untergliedert werden. Dies wird besonders wichtig, bei der Bildung des Prädikats. Wobei die Nichtvollverben extra untergliedert sind.